Schießverein Tell

1964 Birkefehl e.V.

Schießverein Tell 1964 Birkefehl e.V.

Herzlich Willkommen

Start

Auf unserer neuen Internetseite wollen wir unseren Verein vorstellen und präsentieren.

Immer Freitags: Übungsschießen in den Vereinsräumen im Dorfgemeinschaftshaus.

Gruppenbild

Aktuelles aus dem Vereinsleben

Zeig dein Talent in Birkefehl

Endlich wieder da
Zeig dein Talent geht am 10. November in die vierte Runde. Endlich ist es wieder so weit, zum 4. Mal möchten wir, der Vorstand des Schießverein „Tell“ Birkefehl, euch wieder herzlich einladen, einen lustigen und sportlichen Nachmittag mit uns zu verbringen.
Es erwarten euch viele neue Disziplinen, um euer Talent auf die Probe zu stellen. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Ein Team sollte aus 4 Personen bestehen. Mit machen kann jeder von Jung bis Alt in gemischten klassenlosen Teams. Die ersten 5 Gewinnerteams erwarten tolle Preise!

Einfach bei einem Vorstandsmitglied anmelden oder am 10. November bis 16 Uhr da sein.

Wilhelm Tell

Namensgeber unseres Vereins und Schweizer Nationalheld

Die Geschichte um den Apfelschuss

Landvogt Geßler treibt in der Talschaft Uri Steuern für die Grafen von Habsburg ein. Um deren Herrschaftsanspruch zu unterstreichen, pflanzt er seinen Hut auf einer Stange auf dem Dorfplatz von Altdorf auf und verlangt, dass jeder Vorbeigehende diesen grüßt. Wilhelm Tell, ein mit Armbrust bewaffneter Jäger, verweigert den Gruß. Geßler weiß, dass Tell ein Meisterschütze ist und stellt ihn vor die Wahl, entweder einen Apfel vom Kopf seines Sohnes Walter zu schiessen oder zu sterben. Tell besteht die Probe. Er hat aber noch einen zweiten Pfeil bereit. Er gibt freimütig zu, dass er damit Geßler erschossen hätte, wenn der Apfelschuss misslungen wäre.